Sophie Narr ist 1980 in Berlin geboren und aufgewachsen. Heute lebt sie in Berlin und Florenz.

Nach einer Ausbildung als Cutterin beim Arbeitskreis Medienpädagogik e.V. studierte sie an der Hochschule für Film und Fernsehen - Konrad Wolf in Babelsberg. 2009 lief ihr Diplom Dokumentarfilm Der Die Das im deutschen Kino und Fernsehen. Ihre künstlerischen Arbeiten wurden mit internationalen Preisen & Stipendien ausgezeichnet.

Neben ihrer Arbeit als Autorin, Regisseurin und Cutterin arbeitet Sophie Narr seit 2010 als freie Dozentin für Kunstvermittlung im Bereich Film und Fotografie. Im Vordergrund dieser kulturellen Bildungsangebote steht die intensive Auseinandersetzung der Teilnehmer mit sich selbst und ihrer sozialen Umwelt. Durch das Medium Film bzw. Fotografie lernen die Kursteilnehmer nicht nur sich selbst und ihre Standpunkte auszudrücken, sondern finden darüber hinaus Zugang zu den Ansichten und Lebenswelten ihres Gegenübers. Die Projekte richten sich an Kinder, Jungendliche, Studenten und Erwachsene.

Ausbildung

2015 - 2016  FORSCHENDE WEITERBILDUNG Asth Paidea - Ästethische Bildung für Kinder im Vorschulalter

Alice Salomon Hochschule Berlin

2013 - 2014  QUALIFIZIERUNG: PROJEKTARBEIT IN DER KULTURELLEN BILDUNG

Internationale Qualifzierung - C&Q Beratung & Bildung, Berlin

2009 - 2011  MEISTERSCHÜLERIN

Hochschule für Film und Fernsehen - Konrad Wolf, Potsdam

2003 - 2008  STUDIUM DREHBUCH / DRAMATURGIE

Hochschule für Film und Fernsehen - Konrad Wolf, Potsdam

2002  GASTHÖRERIN FACHBEREICH: SCREENWRITING

Australian Film, Television and Radio School, Sydney

1999 - 2002 AUSBILDUNG FILM UND VIDEO EDITOR

Arbeitskreis Medienpädagogik e.V. Berlin


Dozentin

seit 2011 KUNSTWELTEN - ein Projekt der Akademie der Künste, Berlin

Theoretisch-Praktische Kunstvermittlung für Oberschüler - bundesweit

seit 2012 PERSPECTIVES - C/O Berlin

Theoretisch-Praktische Kunstvermittlungsprojekte für Jugendliche mit sozialschwachem Hintergrund

2014 WINTERREISE - aufBruch e.V.

Berufsorientierende Dokumentarfilm Werkstatt mit jungendlichen Straftätern

seit 2011 JUNIOR & TEENS - C/O Berlin Foundation

Theoretisch-Praktische Kunstvermittlungsprojekte für Kinder und Jugendliche

2010 HFF - KONRAD WOLF

Meisterschüler - Referentin, Dokumentarfilm Seminar von Prof. Jens Becker


Förderungen

2014 Projektförderung Dokumentarfilm Projekt - Weites Land

gefördert durch die F.C. Flick Stiftung

2013 Arbeitsstipendium im Künstlerhaus Lukas

gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern

2010 Cast&Cut Stipendium

gefördert durch normedia Fonds GmbH & Stiftung Kulturregion Hannover 

2009 Stipendium der Jungen Akademie

Akademie der Künste Berlin, Sektion Film- und Medienkunst

2009 Förderpreis des Landesmedienzentrums Rheinland-Pfalz

für die künstlerische Arbeit am Film Der Die Das

2008 Hans W. Geißendörfer Nachwuchspreis


Sonstige Tätigkeiten

2015 - 2018 Guest Management / Protocol Officer "Kulinarisches Kino" der Berlinale

2006 - 2015 Freie Autorin / Filmkritikerin (u.a. zitty Berlin, Tagesspiegel)

2011 Set - Aufnahmeleitung: Escape

Kurzspielfilm / R: Rosa Hannah Ziegler / Wendländische Filmkooperative

2009 Jurymitglied 29. Video/Film Tage, Koblenz

2005 Festival Team Sehsüchte Int. Studentenfilm Festival Potsdam

Sektion: Drehbuchpreis & Pitch!

1992 Jurymitglied Berlinale, 42. Int. Filmfestspiele - Sektion: Kinderfilm

 


Projekt Referenzen