KUNSTWELTEN

Dokumentarfilm Projekte in Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern

Das Vermittlungsprogramm der Akademie der Künste initiiert Begegnungen zwischen Künstlern und Schülern der Regionen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachen-Anhalt. Seit 2010 biete ich in diesem Rahmen einwöchige Werkstätten an, bei denen Schüler ihren eigenen Dokumentarfilm umsetzen. Während dieser Arbeit beginnt unter den 14- bis 17-Jährigen ein Dialog über Lebensumstände, Perspektiven sowie ihrer Haltung zur Heimat. Den künstlerischen Ausdrucksformen werden dabei keine Grenzen gesetzt. Der kreative Prozeß ist genauso wichtig, wie das spielerisches Erproben des technischen Handwerks. Zum Abschluß werden die Resultate in einer gemeinsamen Premiere angeschaut und besprochen.

Das Projekt "Ein Traum von Anklam" wurde für den BKM Preis - Kulturelle Bildung 2013 nominiert.

Weitere Infos zum Vermittlungsprogramm Kunstwelten.


Projekte

2017

ZU FRÜ ZU SPÄT  / Heinrich-von-Stephan Gemeinschaftsschule Berlin / Leitung: S. Narr, R. Etter

IMMER UND ÜBERALL  / Sekundarschule "An der Rüsternbreite" Köthen / Leitung: S. Narr, R. Etter

2015

THINGS I / II / III / Film - Leitung: S.Narr & R.Etter

WIR SIND DIE STADT - WUNSCH UND WIRKLICHKEIT / Sekundarschule Wolfen-Nord / Leitung: S. Narr, R. Etter

2014      

WUNSCH TRAUM ILLUSION / Heinrich-Heine Gymnasium Bitterfeld - Wolfen / Leitung: S. Narr, R. Etter

WUNSCH TRAUM ILLUSION / Theodor-Heuss Schlue Berlin / Leitung: S. Narr, R. Etter

2013      

MITTEN IN BERLN - DAS SIND WIR Moses-Mendelssohn Schule / Leitung: S. Narr, R. Etter

OEDERAN UND ICH Gemeinschaftsschule Oederan / Leitung: S. Narr, R. Etter

2012      

DÖBELN UND ICH / Mittelschule "Am Holländer" / Leitung: S. Narr, R. Etter

WEITES LAND / Johann-Christoph-Adelung Schule, Spantekow / Leitung: S. Narr, R. Etter

2011      

ANKLAMER PORTRÄTS / Friedrich-Schiller-Schule / Leitung: S. Narr, R. Etter

2010      

WOLFEN UND ICH / Heinrich-Heine-Gymnasium Wolfen / Leitung: S. Narr, R. Etter

ANKLAM UND ICH / Friedrich-Schiller-Schule / Leitung: S. Narr, R. Etter


Ergebnisse

OPA EGON von Diana Buth - Anklamer Porträts, Akademie der Künste (2011)

WER STEHT MIR AM NÄCHSTEN? von Kerstin Schneider - Wolfen und Ich, Akademie der Künste (2010)

NOOBIE von Isabelle Schütze - Anklamer Porträts, Akademie der Künste (2011)

Presseberichte zum Projekt

Schüler drehen 14 Filme über ihr Döbeln,  13.11.2012, Sächsische Zeitung, Jens Hoyer

Die Ermutigung,17.01.2011, Berliner Zeitung, Torsten Harmsen

Enkelin macht Opa Egon zum Leinwand-Helden,12.12.2011, Nordkurier, Katja Müller