DEZEMBER 2015

THINGS - Filmwerkstatt in Berlin

Montag, 07.12. - Mittwoch, 09.12.2015

In der dritten und letzten Filmwerkstatt unter den Titel THINGS werden mein Kollege Ralph Etter und ich gemeinsam mit der 4. Klasse der Grundschule am Koppenplatz  Stummfilme drehen.

Ausgangspunkt sind die aktuellen Ausstellungen von Arno Schmidt und Terry Fox in der Akademie der Künste (Hanseatenweg 10, Berlin - Tiergarten). Beide Ausstellungen befassen sich mit Objekten / Things  / Situations, durch die mit unterschiedlichen Herangehensweisen die Suche nach assoziativen Denkräumen im Mittelpunkt steht.

Auch in unseren Werkstätten wird die Limitierung der Gestaltungsmittel, wie der Entzug der auditiven Ebene visuell-experimentelle Freiräume schaffen.

Weitere Infos zum Projekt Kunstwelten hier.


NOVEMBER 2015

SUPERHELDEN - Werkstatt in Berlin

Montag, 23.11. - Freitag, 27.11.2015

Für fünf Tage werden meine Kollegin France Parsus und ich mit den SchülerInnen der 3. Klasse der Janusz Korczak Grundschule in Neukölln einen mulitmedialen Workshop zum Thema Superhelden umsetzten.

Die Räumlichkeiten des Young Arts Neukölln werden in diesen Tagen zu einer Fabrik, in der jeder zum Helden wird. Mit Masken, Kostümen und neuen Superkräften werden wir unser besseres ICH zum Leben erwecken und vor der Kamera präsentieren. Zum Abschluss werden am Freitag die Resultate zur Besichtigung und Inspiration öffentlich präsentiert.

Weitere Infos zu den Projekten des Young Arts Neukölln hier.


JAHRBUCH GANZTAGSSCHULE 2016 - Veröffentlichung

Freitag, 20.11.2015

In der aktuellen Ausgabe des Jahrbuchs Ganztagsschule 2016 unter dem Thema Wie sozial ist die die Ganztagsschule wird mein Artikel DER DIE DAS - EIN DOKUMENTARFILM UM ANPASSUNG UND LEISTUNG veröffentlicht.  Darin schildere ich meine Eindrücke und Erlebnisse an der Anna - Lindh - Grundschule in Berlin / Wedding während meiner Recherche und dem Dreh des Dokumentarfilms Der Die Das, in dem ich vier Schulanfänger ein Jahr lang mit der Kamera begleitet habe.


Das Buch ist erhältich beim Wochenschau Verlag: Bestellung hier



Autoren/Hrsg.: Sabine Maschke, Gunild Schulz-Gade, Ludwig Stecher (Hrsg.)


Am Donnerstag, den 19. November 2015 werden von 17:00 bis 20:00 die Ergebnisse der diesjährigen Perspectives Workshops des CO Berlins (Workshop Räume, Hardenbergstraße 19, Berlin – Charlottenburg) gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Wir laden herzlich ein, Einblicke in unsere Projekte Das Fremde mit der AWO Strausberg sowie Augen Auf! mit dem Girls Move Projekt für schuldistanzierte Mädchen zu gewinnen und darüber mit uns ins Gespräch zu kommen.

Weitere Infos zum Perspectives Projekt hier.


THINGS - Filmworkshop in Berlin

Montag, 16.11. - Mittwoch, 18.11.2015

In drei Filmwerkstätten werden mein Kollege Ralph Etter und ich gemeinsam mit 3. und 4. Schulklassen im November und Dezember 2015 Stummfilme drehen.

Ausgangspunkt sind die aktuellen Ausstellungen von Arno Schmidt und Terry Fox in der Akademie der Künste (Hanseatenweg 10, Berlin - Tiergarten). Beide Ausstellungen befassen sich mit Objekten / Things  / Situations, durch die mit unterschiedlichen Herangehensweisen die Suche nach assoziativen Denkräumen im Mittelpunkt steht.

Auch in unseren Werkstätten wird die Limitierung der Gestaltungsmittel, wie der Entzug der auditiven Ebene visuell-experimentelle Freiräume schaffen.

Weitere Infos zum Projekt Kunstwelten hier.


AUGEN AUF! - Fotografie Werkstatt in Berlin

Dienstag, 03.11. - Donnerstag, 05.11.2015

Vom 3. bis 5. November 2015 werden mein Kollege Ralph Etter und ich gemeinsam mit den Jugendlichen des Girls Move Projekts für schuldistanzierte Mädchen auf die Ausstellung „Augen Auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ im CO Berlin antworten.

Die Workshop Teilnehmerinnen fotografieren eine persönliche Antwort auf eines der Werke, welche in der Perspectives Projektpräsentation am 19. November 2015 gezeigt werden und dabei mit den originalen Fotografien in einen Dialog treten.

Dieses Projekt entsteht im Rahmen des Perspectives Prgramms des CO Berlin.


OKTOBER 2015

© Sophie Narr, Ralph Etter 2014
© Sophie Narr, Ralph Etter 2014

WEITES LAND - Dokumentarfilm Werkstatt in Anklam

Montag, 19.10. -  Freitag, 23.10.15

Mit den SchülerInnen des sonderpädagogischen Förderzentrums "Biberburg" in Anklam gehen mein Kollege Ralph Etter und ich auf eine dokumentarische Spurensuche zum Thema Heimat, Zukunft und Perspektiven.

Dies ist bereits der dritte Teil unseres Projekts WEITES LAND bei dem Jugendliche die Kameras selbst in die Hand nehmen und aus ihrer Perspektive über das Leben in Mecklenburg-Vorpommern berichten.

Das Projekt wird finanziert von der Initiative Hand in Hand - für eine bunte Region in Anklam im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben. Mit freundlicher Unterstützung der C/O Berlin Foundation und dem ASB Jugendclub Mühlentreff.

Wir freuen uns auf eine öffentliche Präsentation Endes des Jahres.


© Sophie Narr, Ralph Etter 2015
© Sophie Narr, Ralph Etter 2015

WIR SIND DIE STADT - Filmpräsentation in Bitterfeld-Wolfen

Donnerstag, 15.10.2015 um 18:00

Wir freuen auf die öffentliche Premiere des Filmes "Wird sind die Stadt - Wunsch und Wirklichkeit" den die SchülerInnen der Regionalschule Wolfen-Nord im September 2015 eigenständig umgesetzt haben unter Anleitung von Ralph Etter und mir. In diesem Dokumentarfilm setzen sich die Jugendlichen mit ihrer Region auseinander und entwerfen phantasievolle Konzepte und Maßnahmen, um ihr Umfeld attraktiver für junge Menschen zu gestalten.

Die FilmemacherInnen werden zur Präsentation im Industrie- und Filmmuseum Bitterfeld - Wolfen (Bunsenstraße 4, 06766 Bitterfeld-Wolfen) anwesend sein und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Weitere Infos zum Projekt Kunstwelten der Akademie der Künste in Berlin hier.


SEPTEMBER 2015

© Sophie Narr, Ralph Etter 2015
© Sophie Narr, Ralph Etter 2015

WIR SIND DIE STADT - Filmworkshop in Wolfen-Nord

Montag, 14.09. - Freitag, 18.09.15

Im Rahmen des Projekts Kunstwelten der Akademie der Künste führe ich gemeinsam mit meinem langjährigen Kollegen und Filmemacher Ralph Etter einen Dokumentarfilm Workshop mit Schülern der 7. Klasse der Sekundarschule Wolfen - Nord durch.

Zum Thema WIR SIND DIE STADT - Wunsch und Wirklichkeit setzen sich die Schüler mit ihrem Umfeld auseinander. In Straßeninterviews, eigenen Filmbeiträgen und Interviews untereinander werden Ideen und Konzepte für ein neues Wolfen gesammelt und reflektiert, in dem es sich lohnt als junger Mensch zu bleiben und nicht wegzuziehen.

Weitere Infos zum Projekt Kunstwelten hier.


JUNI 2015

© Sophie Narr, Ralph Etter 2014
© Sophie Narr, Ralph Etter 2014

VON INNEN NACH AUSSEN - Filmvorführung

Mittwoch, 24.06.15 um 18:00

In den neuen Werkstatträumen des C/O Berlins wird unser Dokumentarfilm Projekt WINTERREISE - VON INNEN NACH AUSSEN noch einmal präsentiert. In Zusammenarbeit mit Insassen der Jugendstrafanstalt haben Ralph Etter und ich 2014 an persönlichen Dokumentarfilmporträts gearbeitet. Unterstützt wurden die Insassen bei ihrer Arbeit von Schülern aus Charlottenburg und Mitte, die in Kamerateam Aufnahmen in der Stadt machten.
Die Filme werden  zum ersten Mal der Öffentlichkeit außerhalb der Strafanstalt präsentiert. Nach der Vorführung gibt es Zeit für ein Gespräch über das Projekt.

Weitere Infos zum Projekt Winterreise hier.


APRIL 2015

© Film Workshops
© Film Workshops

DAS FREMDE - Filmworkshop in Strausberg

März - April 2015

Für zwei Monate haben Ralph Etter und ich gemeinsam mit den Jugendlichen der AWO Clearingstelle in Strausberg weiter am Film - Theater Projekt gearbeitet. Es sind spannende Interviews und Kurzfilme zum Thema "Das Fremde" entstanden.
Die Ergebnisse werden einfließen in eine parallel laufende Theaterwerkstatt geleitet von Rainer Bengs, die im September 2015 Premiere haben wird.

Der Workshop läuft im Auftrag der C/O Berlin Foundation in Kooperation mit der AWO Strausberg.